Auf diese Weise können Sie sich selbst eine extra zuschieben…oder Klingeltöne fürs iPhone selbst erstellen

Kürzlich im Internet: wie wandelt man einen iTunes Song in einen Klingelton fürs iPhone um?

So gehts (die lustige Version):

Wenn Sie auf der Suche nach Wegen, um die Musik, die Sie bereits auf Ihrem PC oder MAC-oder dass Sie bereits gekauft aus iTunes in Klingeltöne für Ihr iPhone, gibt es ein paar Möglichkeiten, das geht.

Auf diese Weise können Sie sich selbst eine extra zuschieben , wenn Sie den Download der Songs für den Download von iTunes und den gleichen Song als Klingelton! Warum zweimal zahlen?

Die erste Methode besteht darin, ein kleines Programm herunterladen Anwendung namens SendSong
, Die Installation auf Ihrem iPhone und konvertiert alle Titel in Ihrer Bibliothek zu einem Klingelton. Allerdings ist es nicht immer einfach super dieses Programm auf Ihrem iPhone! Zuerst müssen Sie ein anderes Programm namens installieren AppTapp Auf Ihrem MAC, die Übertragung der SendSong Programm zu Ihrem iPhone.

Ich habe noch nie versucht haben, so müssen Sie den Anweisungen lesen, aber es sieht nicht sehr schwierig.Schließlich, einmal installiert, dann wählen Sie einen Song aus Ihrer Bibliothek und kann entweder per E-Mail zu senden oder Klingeltöne zu senden…

[…]Schließlich, wenn Sie wollen ein wenig mehr Stabilität und professionelle iPhone-Manager für die MAC, check out iToner (auch nur), mit der Sie Ihre Klingeltöne erstellen, indem Sie einfach dropping Audio-Dateien auf dem faux iPhone-Schnittstelle und Synchronisierung. Das Beste, was zu diesem Programm ist, dass es bedarf keiner Hacken, Ändern oder Zurücksetzen Ihres iPhone, das ist immer schön! Dieses Programm wird in Zusammenarbeit mit geschützten iTunes-Tracks auch.[…]


Alles klar? ;=D – am Besten find ich die Extra, die man sich selbst zuschieben kann…
Den kompletten Artikel gibts HIER

So gehts (die seriöse Version bzw. wies wirklich geht)

Kurz umrissen:

  • bei ausgewählter Datei in den Informationen (rechte Maustaste -> Informationen) unter „Optionen“ Start- und Endzeit einstellen (30 Sekunden reicht)
  • gewünschte Datei in AAC Format (Apple-eigenes-, bzw. iTunes-Format) umwandeln
  • die Endung der umgewandelten Datei ändern auf „.m4r“
  • Die Datei in iTunes reinziehen

UND HIER DIE LANGE VERSION


Über bedengler

Programmierer, Multimedia Entwickler, Geschäftsführer, DJ und Technikfreak...

Veröffentlicht am 1. Februar 2010 in Apple, iPhone, Lustiges und mit , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: